Linearmembranpumpen

   Linearkolbenpumpe    Rocking piston    Membranpumpe    Miniaturpumpe    Laborpumpe    Probenahmepumpe

hyco        Linearmembranpumpen

    America     Asia Pacific     Europe         DEUTSCHLAND    




hyco Membranpumpen mit Linearantrieb hyco® Vakuumtechnik GmbH - www.hyco.de
- Konrad-Zuse-Bogen 1, 82152 Krailling, Deutschland

email: info@hyco.de, Tel. +49 (0)89 85 66 19 00

Die hyco® Vakuumtechnik GmbH wurde 1968 gegründet und ist Hersteller von Membran- und Kolbenpumpen zur Gasförderung. Das Unternehmen ist im Süden von München ansässig.
hyco® Membran- und Kolbenpumpen sind für alle Einsätze geeignet, bei denen ein ölfreies, unverfälschtes und sauberes Fördern, Umpumpen, Evakuieren oder Komprimieren von Gasen und Dämpfen erforderlich ist.
Produkte: hyco® ML = Membranpumpen mit Linearantrieb

Das Taumeln und Walken der Membranen wird bei der exakt geradlinigen Auf- und Abwärtsbewegung zwischen dem oberen und unteren Totpunkt vermieden. Erreicht wird dadurch eine hohe Lebensdauer der Membran.

ML-Membranpumpen sind bei vergleichbarer Leistung gegenüber Pleuelpumpen durch den Wegfall starrer und langer Pleuel kompakter aufgebaut. Markant ist hierbei die sehr kompakte Bauweise.






Rietschle Thomas RIETSCHLE THOMAS MEMMINGEN GMBH -
- Karatasstraße 4, 87700 Memmingen, Deutschland

email, Tel.
Produkte:   Linearmembranpumpen, Membranpumpen mit elektromagnetischem Linearantrieb

Der Antrieb besteht aus zwei gegenüberliegend fest angeordneten Elektromagneten und einem axial beweglichen Anker, auf dem vier Dauermagnete befestigt sind. Beim Anlegen von Wechselspannung an die beiden parallel geschalteten Elektromagneten wird ein Magnetfeld erzeugt, das seine Polarität mit der Frequenz der anliegenden Spannung verändert. Der Magnetanker wird nun von den Polen der Elektromagneten angezogen und abgestoßen und damit hin und her bewegt. Durch diese oszillierende Linearbewegung entsteht ein Antrieb mit hohem Wirkungsgrad ohne Reibungsverluste. An beiden Enden des Ankers ist je eine Membrane befestigt. Zusammen mit einer Kammer, mit je einem Ein- und Auslassventil, bildet jede Membrane eine Pumpe.


SECOH Europe BIBUS GmbH -
- Lise-Meitner-Ring 13, 89231 Neu-Ulm, Deutschland

email, Tel.
Produkte:   Linearmembranpumpen der Baureihen Phoe-niX, SLL, EL (single), EL (twin)

Die aktivierten Elektromagnete versetzen den Magnethalter in eine lineare Bewegung. Der Magnethalter, der sich mit der Frequenz der Stromversorgung zwischen den Elektromagneten hin und her bewegt, betätigt beidseitig je eine Membrane, welche das Ventilgehäusevolumen verändern. Durch die Entladung über die Ventile kann Überdruck sowie Unterdruck erzeugt werden.

Das Funktionsprinzip der elektromagnetischen Oszillation ist bekannt für seinen hervorragenden Wirkungsgrad! Die elektrische Energie wird nicht durch mechanische Reibung von Kurbeltrieben, Gleitstücken oder Lager verbraucht, sondern direkt über die Membranen zur Pumpbewegung herangezogen. Weder im Linearantrieb noch im Pumpenraum sind Schmiermittel nötig beziehungsweie zu finden. Dies bedeutet keine Verschleissteile und damit eine lange Lebensdauer, einen absolut ölfreien Betrieb und einen ausgesprochen geringen Stromverbrauch.




    Keywords     www.vacuum-guide.com